Rhythmik- Musik & Bewegung für 5-6 Jährige in Schwerpunkten

Geschicklichkeit, Musikalisches Experimentieren, Tanzen

Grundlage für alle Rhythmik-Kurse, gleich welchen Schwerpunkt sie haben, werden Reaktionsfähigkeit und Geschicklichkeit im Hören, Tasten, in der Bewegung, im Unterscheiden von Klängen, von Materialien, in der Raumorientierung die Kinder besonders beschäftigen. Ziel ist es, ihre Wahrnehmungs- und Ausdruckmöglichkeiten zu erweitern, ihr Abstraktionsvermögen zu schärfen und die Verbindung der Sinne untereinander zu verbessern. Die dadurch entstehende deutlichere Selbstwahrnehmung verbessert die Hirntätigkeit, schafft aber auch Selbstvertrauen und fördert soziales Verhalten. Dies wirkt sich auf die Entwicklung der Schulreife bzw. auf die Bewältigung des Schulalltages sehr positiv aus.

besondere soft skills dieser Altersstufe: Purzelbaum schlagen vorwärts und rückwärts, Seitgalopp, Rad schlagen, dirigieren, kleine Schlagwerkinstrumente spielen, pfeifen, schnipsen, Formen auf dem Rücken erkennen, mit geschlossenen Augen Formen malen & mit einem Seil legen, verschiedene Taktarten erkennen und mit dem Seil in der Bewegung sichtbar machen, mit einem Instrument die Bewegung oder das Kunststück eines Spielpartners begleiten, den Klang weiterer Instrumente unterscheiden und zuordnen sowie, in Bewegung und graphisch darstellen können, sich sprachlich differenziert ausdrücken, ein Lied in Bewegung (auch tänzerisch) umsetzen, ein kleines Rollenspiel mithilfe von nonverbalen Lauten entwickeln, im Team Lösungen finden können, mithilfe einer Reihe von Reifen/Polstern/Trommeln o.ä. kleine Rechenoperationen in Bewegung durchführen, die Ideen anderer Kinder ausprobieren, einen Partner/eine Partnerin mit geschlossenen Augen behutsam durch einen „Dschungel“ führen.

zur Kursauswahl:

weitere Altersstufen: