Das Rhythmical ist ein Musik-Bewegungs-Tanz-Theater

für künstlerisch ambitionierte Kinder und Jugendliche

Das Rhythmical ist DAS große szenische Erlebnis für die Kinder, sowohl für die mitwirkenden Kinder, als auch für die jungen ZuschauerInnen.

Nach den Erfolgen mit der Stücke der vergangenen Jahre wie beispielsweise

  • „REFUGE – die rhythmische Reise der Fantinauten“ oder
  • „Swimmy und das Meer“ und „lass mich (nicht)los!“ oder
  • „Traumsammler – eine musikalisch-philosophische Erzählung“

erarbeiten wir im laufenden Kursjahr mit den

Künstlerischen Klassen

  • „Rhythmik-Darstellendes Spiel“ und
  • „Rhythmik-Tanz“ ,
  • „Tanz-Theater & Urban Style“ sowie
  • „Combo und Band“

wieder ein weiteres Rhythmical:  „Der Große Deal – Musik in Gefahr!“  15. – 17. Mai 2020  wegen Corona-Sperre verschoben auf

18. – 20. September 2020

Das entstehende Bühnenstück, die Choreographien, Arrangements und Kompositionen wachsen unter Einbeziehung der Ideen, Möglichkeiten und Stärken der jungen Talente, betreut durch professionelles Können der künstlerischen LeiterInnen hinsichtlich der Themenwahl, Bearbeitung und Adaptierung des Stoffes für die beteiligten jungen KünstlerInnen. So entstehen zB Choreographien, die sowohl die Handschrift der jeweiligen GruppenteilnehmerInnen tragen, als auch die des/der mit ihnen arbeitenden Rhythmik-PädagogIn als Zeichen eines Dialogischen Geschehens. Es sind dann lebendige, erlebte, musikalische Choreographien und nicht allein nach Takten durchgezählte Abläufe.

Am Ende erwartet das Publikum eine Aufführungsreihe mit ausdrucksstarken Tanzgestaltungen, Schauspiel und Gesang sowie Musik von der Band und mit peppigem Sound aus Kinderhand. Selbst so manche Komposition stammt von einem Kind, einem jugendlichem Talent oder basiert auf deren Ideen.

Intensiv-ProbenWorkshop, Generalprobe, sowie die Aufführungen finden normalerweise im Mai/Juni statt.

Zur Foto-Galerie