Rhythmik-Workshops:

für alle, die ihre musikalisch-pädagogischen Fähigkeiten erweitern möchten…

Welche Bedeutung hat das Material in der Rhythmik?

Die Rolle des Rhythmik-Materials in der Rhythmikstunde

Welche Erfahrungen können durch den gezielten Einsatz der Rhythmik-Materialien (Reifen, Seile, Bälle, aber auch Nüsse, Watte, Kerzen, Korkuntersetzer …) vermittelt werden? Es werden die Zusammenhänge von Materialbeschaffenheit & Bewegungsqualität, Material & Musik sowie Material & Spiel zur Kreativitätsförderung beleuchtet und systematisiert.

SeminarleiterIn: Mag. Urd Anja Specht

Sa 3. Oktober 2020 , 10-17h,   zur ONLINE-Anmeldung

Kursbeitrag 150,-€

 

Bewegungsbegleitung in Ihrer pädagogischen Praxis

Die Bewegungsbegleitung ist ein zentrales Thema im Rhythmikunterricht. Für die Anwendung in Ihrer pädagogischen Praxis ist es hilfreich, bestimmte instrumentale Grundprinzipien zu verstehen und anzuwenden, damit sich die Kinder von der Musik getragen, geführt, gestärkt oder auch herausgefordert fühlen. Der Workshop gibt Gelegenheit Erfahrungen zu sammeln, sich auszutauschen und den Transfer zu erproben. Improvisieren mit Schlagwerk, Trommeln, Stimme, verschiedenen Instrumenten und Klangkörpern ermöglicht in das musikalische Geschehen einzutauchen, sicherzu  werden mit Klangfarben, Spielweisen, Klangqualitäten und Spielideen, um diese Erfahrungen später in die Arbeit mit Kindern spielerisch einfließen zu lassen.
Die Musik ist eine der wichtigsten Säulen der Rhythmik. Die Musik ist aber auch der wichtigste „Kanal“, mit dem Kinder erreicht werden können und auf dem sie sich unverstellt ausdrücken können.

SeminarleiterInnen: Mag. Urd Anja Specht; Mag. Gerald Specht;

Teil 1: Sa 9. Jänner 2021, 10-17h;   zur ONLINE-Anmeldung

Teil 2: Sa  10. April 2021, 10-17h;  zur ONLINE-Anmeldung

Kursbeitrag 150,-€ pro Termin

beide Termine € 280,-

 

Kreativer Kindertanz

Bewegungsspiele – Tanzspiele – Tanzlieder

Wir begegnen den vielfältigen Möglichkeiten des Kreativen Kindertanzes, erarbeiten konkrete Tanz- undBewegungsgeschichten und machen uns auf die Suche nach den unterschiedlichen Möglichkeiten, Kreativen Kindertanz in der Praxis des Kindergarten-, Schul-, oder Hortalltages einfließen zu lassen.

Seminarleiterin: Doris Schäfer-Weibold

Sa 7. November 2020, 10-17h,    zur ONLINE-Anmeldung

Kursbeitrag 150,-€

SingSong-Shoobee-Doo:  wie Lieder zum Erlebnis werden

Wie Lieder zum Erlebnis werden: Welchen ansprechenden „Mix“ an Mitteln kann ich anbieten, dass Kinder ein Lied „spielend“ erlernen? Wie kann ein Lied erarbeitet werden, dass es als spannend, abwechslungsreich, cool, mega … erlebbar wird?

Erprobte Lieder und Spielabläufe aus der Vielfalt rhythmischer Möglichkeiten machen Lust aufs Singen mit den Kindern.

Seminarleiter: Mag. Gerald Specht

Sa 28. November 2020, 10-17h,   zur ONLINE-Anmeldung

Kursbeitrag 150,-€

 

Schlimme Buben & brave Mädchen???

Geschlechtssensible Pädagogik durch Rhythmik 

Die Möglichkeiten der Rhythmik werden aus der Perspektive der Geschlechtssensiblen Pädagogik beleuchtet. Wir machen uns auf die Suche nach den Unterschiedlichkeiten und Gemeinsamkeiten emotionaler und körperlicher Befindlichkeiten, den speziellen Bedürfnissen, sowie Spielverhalten von Buben und Mädchen.
Gemeinsam erarbeiten wir Lösungsansätze mit den Mitteln der Rhythmik, die individuellen, aber auch geschlechtsspezifischen Verschiedenheiten wahrzunehmen und bereichernd in die (Rhythmik-) Spielgestaltung zu integrieren.

Seminarleiterin: Mag. Urd Anja Specht

Sa 12. Dezember 2020, 10-17h,   zur ONLINE-Anmeldung

Kursbeitrag 150,-€

 

Die Welt in Tänzen

Wir tanzen sie nach, die Tänze dieser Welt…

…um die Freude an diesen Tänzen auch Kindern weitervermitteln zu können, nehmen wir sie anschließend her, vereinfachen und formen sie, bis wir bezüglich Schrittmuster, Raumwege, Gruppenaufstellung etc. eine kindgerechte Form gefunden haben, damit die Freude und der Spaß an diesen Tänzen geweckt wird!

Seminarleiterin: Doris Schäfer-Weibold

13. Februar 2021, 10-17h,  zur ONLINE-Anmeldung

Kursbeitrag 150,-€

Dynamische Rhythmik-Spielprozesse

zur Unterstützung für auffallend aggressiver Kinder

Angestaute Aggressionen einzelner Kinder machen (oftmals) die Arbeit in Kindergarten & Hort zu einer großen Herausforderung, manchmal sogar zur Überforderung.

Diese Fortbildung ermöglicht einen ersten Transfer strukturiert-dynamischer Spielprozesse der Rhythmik zur Kanalisierung angestauter Aggression in die eigene Praxis.

Seminarleiter: Mag. Gerald Specht

Sa 6. März 2021, 10-17h,  zur ONLINE-Anmeldung

Kursbeitrag 150,-€