Rhythmikstudio, Institut für musisch-kreative Bildung Rhythmik - Musik - Bewegung - Tanz
***    zum Newsletter anmelden - - - zum Newsletter anmelden - - - zum Newsletter anmelden  ***

Institut für musisch-kreative Bildung
Rhythmik - Musik - Bewegung - Tanz
       

Kinder: Kurse | Kursbeiträge | Elterninfo | pädagogische Werte | Kindergeburtstage | Events | FAQ | Team | Aktuelles |

Erwachsene: Allgemeines |Rhythmik-Tanz-Singen | Kurse & Workshops | Myoreflex & Bewegung | Körpertraining / Tanz

 

Pädagogische Werte

Musik - verbunden mit Bewegung - macht intelligent

Der Zugewinn an schnell verfügbarer Information und Unterhaltung durch moderne Medien und Geschicklichkeitsspielen an Computer und Spielkonsole beeinflusst die Entwicklung unserer Kinder auf neue Art und Weise. Mit einer uns Erwachsenen nicht möglichen Sicherheit erlangen sie rasch ein routiniertes und stetig steigendes Können im Umgang mit den neuen Herausforderungen. Die Kinder sind zielsicher in der Lage ihre SpielheldInnen spektakuläre Bewegungsabläufe untermalt von aufwendigen Soundtracks ausführen zu lassen. Sie bewegen sich in einer beeindruckenden virtuellen Welt, die kaum mehr wegzudenken ist. Aber bewegen sie selbst sich noch ausreichend und geschickt?

Für uns Eltern besteht die Kunst darin, ein möglichst ausgewogenes und alters entsprechendes Maß an Beschäftigung mit entwicklungsfördernden Lernmöglichkeiten über das Spiel mit PartnerIn und Gruppe und den neuen Herausforderungen zuzulassen. Denn nachgewiesener maßen reduziert sich, bei einseitiger Belastung eines Sinnes (hier des Sehsinnes) und  eines motorischen Bereiches (Handbetrieb eines Controllers), die Vielfalt an ganzkörperlichen Möglichkeiten für wichtige Sinneserfahrungen und deren Verarbeitung im Gehirn zur umfassenden sowie ausgewogenen Förderung ihrer Intelligenz, Musikalität, ihres Bewegungsvermögens und auch ihrer sozialen Kompetenz.

Die in den Kindern bereits angelegte Lernvoraussetzung zur körperlichen und geistigen Aktivität fordert ein vielfältiges Angebot für das persönliche Engagement als Individuum sowie mit PartnerIn und als Teil eines Teams. Aus unserer lebenspraktischen Sicht, mit unseren eigenen und den uns anvertrauten Kindern, sollten wir die modernen Medien möglichst sinn-voll integrieren. Es bleibt für eine gesunde Entwicklung jedoch nach wie vor enorm wichtig, Situationen in der Realität des Alltages, vorbereitet durch jene des Spielens, zu bewältigen und daran zu wachsen.

Die in der Kindheit zu erlangenden Fähigkeiten, die auch als Voraussetzungen für eine gelungene Entwicklung bis ins Erwachsenenalter dienen, sind aus diesem Grund wichtige Werte der künstlerisch- pädagogischen Ausrichtung der Rhythmik.

Rhythmik in der im RhythmikStudio angebotenen Form bietet ihrem Kind gezielte Förderung durch Musik und Bewegung. Hier ist Kind-Sein umfassend möglich, was bedeutet, dass die von den Kindern spontan gezeigte Einheit von „Musik & Bewegung & Spiel & Experiment & Aufgehen in einer Gruppe“ bewusst aufgegriffen wird und die angebotenen Lernimpulse sich nach diesem Prinzip gestalten. Die kognitive Verarbeitung von Lerninhalten wird daher immer über die Sinneserfahrung eingeleitet.

Das methodische Prinzip „erleben-erkennen-benennen“ (E.Feudel) ist der Lernweg der Rhythmik und macht die Vorgangsweise deutlich.

Methodik der Rhythmik

„erleben-erkennen-benennen“

Die Ziele, die wir im Sinne der Entwicklung der Kinder durch unseren Rhythmikunterricht anstreben, sind großteils deckungsgleich mit anderen reformpädagogischen Verfahren.

  1. Sensibilisierung der Sinne (Wahrnehmungsförderung)
  2. Förderung der kreativen Ausdrucksfähigkeit und Kreativen Intelligenz
  3. Soziales Lernen

Soft-Skills werden im Rhythmikunterricht entwickelt

Allgemeine Werte (= Erziehungsziele) wie hinhören, zuhören, sich dosieren können (Spektrum von sich austoben bis hin zum schleichen o.ä.), Lösungen finden, sich orientieren, auf jemanden anderen achten, abwarten können, die eigenen Ideen einbringen, Begriffe finden, (Aus-)Sprache differenzieren, Ideen anderer respektieren, im Team/im Ensemble handeln/musizieren etc. werden ebenso vermittelt wie auch altersentsprechende Werte (= Lernziele), angeregt durch die musikalischen, tänzerischen oder darstellerischen Themen. Lesen Sie darüber mehr in „Altersstufen“.

Zur persönlichen
EiNSCHREIBUNG  01/ 513 39 13
Termin vereinbaren