Rhythmikstudio, Institut für musisch-kreative Bildung Rhythmik - Musik - Bewegung - Tanz
***   zum Newsletter anmelden - - - zum Newsletter anmelden - - - zum Newsletter anmelden  ***
Institut für musisch-kreative Bildung
Rhythmik - Musik - Bewegung - Tanz
       

RhythmikStudio|Was ist Rhythmik|Leitung|Beiträge|Kooperationen|Elternerfahrungen|Räume mieten|Links|Kontakt&AGBs

Gründung & Leitung  

Die Gründer und Leiter des RhythmikStudio widmen ihre Arbeit seit 1992 der Verwirklichung eines ausgewogenen Angebotes für Körper, Geist und Seele von Menschen aller Altersgruppen. Neben dem bereits etablierten Bereich der Rhythmisch-musikalischen Persönlichkeitsförderung für Kinder ist auch die Wichtigkeit der Arbeit mit Erwachsenen im Freizeit-, Fort- und Ausbildungsbereich zum fixen Bestandteil geworden.  Die gegenwärtige Konstellation des RhythmikStudio-Teams, bestehend aus erfahrenen und aus jungen TrainerInnen und PädagogInnen, erlaubt es eine gleichermaßen reizvolle wie fundierte Auswahl an Kursen für Erwachsene anzubieten.

Mag. Gerald Specht

Mag. Gerald Specht, Dipl. Rhythmik- und Gitarre-Pädagoge, Komponist, Absolvent der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien;
Gründer des RhythmikStudio.
Pädagogische Leitung, Obmann des „Vereins für rhythmisch-musikalische Erziehung zur Förderung der Gesamtpersönlichkeit“.
Referententätigkeit für Rhythmik im Aus- und Fortbildungsbereich. Vater zweier Kinder.

Rhythmical: Komposition, Arrangement, Choreographie, Drehbuch

 

Kurse:
Rhythmik für 2-6 Jährige
,
Rhythmical Combo für 6-14 Jährige
& Band
Gitarreunterricht, Coaching
Rhythmik-Workshops für Erwachsene 
Lehrgang Rhythmik

 

Mag. Urd Anja Specht

Mag. Urd Anja Specht, dipl. Rhythmik-Pädagogin, Choreographin, Absolventin der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien (mdw) und des Mozarteum in Salzburg;
Gründerin des RhythmikStudio.
Administrative Leitung, Kassier des „Vereins für rhythmisch-musikalische Erziehung zur Förderung der Gesamtpersönlichkeit“.
Referententätigkeit für Rhythmik im Aus- und Fortbildungsbereich.
Lektorin für Klavier- und Instrumentalimprovisation an der mdw
Mutter zweier Kinder.

Rhythmical: Regie, Choreographie, Drehbuch, Bühnenbild, Projektleitung

 

Kurse:
Rhythmik  für 2-6 Jährige
,
Rhythmical für 6-14 Jährige
,
Coaching

Myoreflex & Bewegung,
Lehrgang Rhythmik

 

Das Studium zum/zur RhythmikPädagogIn
erfolgt an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien und umfasst derzeit mind. 10 Semester und schließt mit Mag. artium ab.

„Als ein integrativer Fachbereich hat Rhythmik sowohl musikpädagogische, bewegungspädagogische, sozialpädagogische, allgemeinpädagogische als auch sonderpädagogische Inhalte und Ziele.

Rhythmik Bakkalaureat Studium(8 Semester)

  • Rhythmik
  • Übungen zur Rhythmik
  • Klavier- und Instrumentalimprovisation/Bewegungsbegleitung
  • Improvisation mit der Stimme
  • Bewegungsimprovisation und –gestaltung
  • Didaktik der Rhythmik
  • Angewandte Rhythmik und ihre Didaktik in der Musik- und Sozialpädagogik
  • Angewandte Rhythmik und ihre Didaktik in der Erwachsenenbildung

Praxis von Musik und Bewegung

  • Qualifiziertes Spiel des Ersten Instruments und eines zweiten Instruments ∗)
  • Praxisbezogenes Instrumentalspiel
  • Improvisation am Hauptinstrument
  • Schlagwerk
  • Bewegungsbegleitung am Schlagwerk
  • Herstellen einfacher Stücke, besonders für Schlagwerkgruppen Sprechen, Singen, Vokalimprovisation, Ensembleleitung
  • Bewegungstechnik
  • Bewegungsanalyse
  • Instrumentenbau

Theorie von Musik und Bewegung

  • Geschichte der Rhythmik
  • Musikgeschichte
  • Harmonielehre/Gehörbildung und Praxis strukturellen Musikverstehens
  • Grundlagen in Anatomie und Physiologie
  • Bewegungslehre und Didaktik der Bewegungserziehung
  • Einführung in die wissenschaftliche Arbeitenstechnik

Pädagogisches Studienfeld

  • Einführung in die Pädagogik und Psychologie
  • Fachdidaktisches Seminar der elementaren Musikpädagogik
  • Hospitation und Unterrichtsanalyse Kinder
  • Rhythmik mit Kindern incl. Unterrichtsplanung und –analyse
  • Hospitation und Unterrichtsanalyse Erwachsene
  • Rhythmik mit Erwachsenen incl. Unterrichtsplanung und –analyse
  • Praktikum 1: Rhythmik mit Kindern in musik- und sozialpädagogischen Institutionen
  • Praktikum 2: Rhythmik mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen oder Senioren
  • Einführung in die Sonder- und Heilpädagogik
  • Hospitation und Unterrichtsanalyse Rhythmik in der Sonder- und Heilpädagogik

Rhythmik Masterstudium (2-4 Semester)

Rhythmik im Magisterstudium 
Rhythmik im Magisterstudium: Analyse und Gestaltung
Klavier- und Instrumentalimprovisation im Magisterstudium 
Bewegungsimprovisation und –gestaltung im Magisterstudium 

Theorie von Musik und Bewegung - Pflichtfächer

  • Musik und Bewegung: theoretische Vertiefung
  • Magisterseminar
  • Zusätzlich ist der erfolgreiche Abschluss der Lehrveranstaltung „Einführung in die  wissenschaftliche Arbeitstechnik“ (1 SSt.) nachzuweisen.

Praxis von Musik und Bewegung - Pflichtfächer

  • Bewegungstechnik im Magisterstudium
  • Bewegungsanalyse im Magisterstudium
  • Erstes Instrument im Magisterstudium

Freie Wahlfächer

(Auszug aus dem Informationsblatt für das Baccalaureatstudium sowie Masterstudium für Rhythmik der Musikuniversität Wien, Quelle homepage www.mdw.ac.at)

LEHRGANG: Die Ausbildung zum/zur rhythmik-orientierten PädagogIn im RhythmikStudio

Im RhythmikStudio bieten wir bereits seit 2001 eine Zusatzausbildung für PädagogInnen an, die mit Kindern verstärkt rhythmisch-musikalisch arbeiten möchten. Diese Ausbildungsform umfasst 4 Semester in denen 8 Module angeboten werden, ist berufsbegleitend und schließt mit dem Diplom zur „Rhythmik-orientierten Pädagogin“ ab.

1. Teil BASIS-Module (2 Semester)

Die Basis-Module dienen der Eigenerfahrung, dem Erleben der Gitarre als Multifunktionalem Instrument, der Wahrnehmung in Rhythmik, Musik-Improvisation, Bewegungs-Improvisation. Abschluss: Rhythmik-Zertifikat, Voraussetzung für den 2. Teil Praxis-Transfer-Module

Modul 1 Rhythmik-Eigenerfahrung Intensiv 1
Modul 2 BasisSeminar
Modul 3 Musik-, BewegungsImprovisation
Modul 4

Gitarre/Instrumental-Seminar

Modul 5

Rhythmik-Schwerpunktthemen

  • Schlimme Buben & brave Mädchen???“ GenderPädagogik
  • Kreativer Kindertanz Tanzlieder und Tanzspiele, für Kinder adaptiert

2. Teil Praxis-Transfer-Module (2 Semester)

Die Praxis-Transfer-Module dienen sowohl der pädagogischen Umsetzung im eigenen Arbeitsbereich, den Hospitationen und Lehrproben als auch der musikalischen Weiterbildung in Gitarre- Improvisation sowie der Anwendung der Gitarre* in der rhythmisch-pädagogischen Praxis. Abschluss: Diplom zur/zum rhythmik-orientierten Pädagogin/en

Modul 6 Rhythmik-Intensivwoche
Modul 7

Gitarre-Instrumental-Seminar 2

Modul 8 Hospitationsseminar & Kinderlehrprobe
Modul 9

Künstlerischer Transfer

Modul 10

Rhythmik-Schwerpunktthemen

  • Dynamische Rhythmik-Spielprozesse
  • Die Welt in Tänzen internationale Tänze, für Kinder adaptiert