Rhythmikstudio, Institut für musisch-kreative Bildung Rhythmik - Musik - Bewegung - Tanz
***    zum Newsletter anmelden - - - zum Newsletter anmelden - - - zum Newsletter anmelden  ***

Institut für musisch-kreative Bildung
Rhythmik - Musik - Bewegung - Tanz
       

Coaching für Kinder | Instrumentalunterricht | Myoreflex | Team | Beiträge

Instrumentalunterricht

Neben unseren Rhythmik-Kursen, Coachings und unserer Ausbildung für PädagogInnen bieten wir im RhythmikStudio auch spezialisierten Instrumentalunterricht an. Wir bieten 

  • Gitarre, dienstags & mittwochs
  • Klavier , dienstags, donnerstags, freitags
  • NEU:  Querflöte, dienstags & freitags

vorwiegend im Einzelunterricht, Kleingruppenunterricht ist nur bei entsprechender Homogenität der Gruppe möglich.
Eine halbe Unterrichtseinheit dauert 25 Minuten, die ganze 45 Minuten. Dabei differenzieren wir je nach Alter und Ausdauer des Kindes.
Erwachsene können nach Möglichkeit ebenfalls Unterricht nehmen.
TeilnehmerInnen des Lehrganges erhalten darauf abgestimmten Gitarreunterricht.

In den Instrumentalmusik-Stunden wird experimentiert, improvisiert, zu vorgegebenen Stücken und Songs getextet oder gar neu komponiert. Das macht Spaß und schafft Beziehung zum eigenen Ausdruck am Instrument und zur musikalischen Kommunikation mit dem Gegenüber. Selbstverständlich ist auch Literaturspiel und Liedbegleitung Inhalt der musikalischen und spieltechnischen Förderung. Unsere rhythmisch-musikalischen Wurzeln bilden die Basis der Methodik und lockern das Erlernen von Rhythmen, Melodien und anderem musikalischen oder technischen Finessen auf. Humor ist jedenfalls als wichtiger Bestandteil und Motivator dabei.

NEU: Querflöteunterricht für Kinder und Erwachsene

Über einen spielerischen und ganzheitlichen Lernansatzwollen wir:• das Instrument in all seiner klanglichen Vielfalt entdecken• die eigene Kreativität ausleben• Flötenliteratur kennen- und spielen lernen• Takt- und Rhythmusgefühl schulen• selbst komponieren & improvisieren• das Gehör schulen• den Körper als Teil der Musik begreifen und spu¨renlernen und das mit Freude am eigenen Tun und Lernen!

 

den Stundenplan 2016/2017 finden Sie hier als PDF Dokument vor

Information zur ganzheitlichen rhythmisch-musikalischen Förderung

In unseren Rhythmik-Kursen für Kinder fördern wir u.a. auch schwerpunktmäßig deren Musikalität. Musik ist in Form von Geräuschen, Tönen, Klängen allgegenwärtig. Sie bietet Inspiration für neue Bewegungsformen, körperlich-musikalischen und/oder
musikalisch-körperlichen Ausdruck, Experimentierfreude mit dem Körper, Teilen des Raumes oder einfachen Gegenständen – auch als Instrument. Und von Zeit zu Zeit auch mit dem erweiterten kleinen Schlagwerk. Die Basis dieses unmittelbaren Musizierens bilden immer Bewegung, Stimme und Sprache als Teile des rhythmischen Wechselspiels.

Die lebendige Anwendung eigenen Musikmachens findet ihren Höhepunkt in musikalischen Beiträgen bei kleinen spontanen Darbietungen für die Eltern (manchmal auch mit Geschwisterkindern) am Ende der Rhythmikstunde.

Darüber hinaus ist, im Rahmen unserer RhythmiCals, für öffentliche Auftritte als MusikerIn der ‚RhythmiCombo’ (für 7-10Jährige) oder der ‚Stompin-Rhythm-MusiClass’ idealer Raum für die Beteiligung mit Stimme und Rhythmusinstrumenten (Kleines Schlagwerk, Schlagzeug, Rhythmusinstrumente aus aller Welt), aber auch mit Melodie- und Harmonieinstrumenten.

So finden sich in unseren Musik-Bewegungs-Tanz-TheaterStücken, unseren ‚RhythmiCals’, Kompositionen und Arrangements für unterschiedliche Ensemblezusammenstellungen. Bisher sind Kontrabass, Cello, Geigen, Querflöte, Tuba, Klavier und Gitarre vertreten, aber es wartet u.a. bereits die Drehleier auf ihren Einsatz.

Die musikschaffenden Kinder sind also wichtiger Teil großer Projekte und da vor allem im Ensemble, im geschützten Rahmen tätig. Wer sich mehr zutraut, sich solistisch anbietet oder versuchen will, bekommt nach Möglichkeit auch dazu Gelegenheit.

Die ideale Kombination für die musikalisch-künstlerische Förderung ihres Kindes, ist aus unserer Sicht und Überzeugung, die aktive Beteiligung in einer ‚Künstlerischen Klasse’ (Siehe unter RhythmiCal) und eines spezialisierten Instrumentalunterrichts.
Unsere Vision ist es auch Unterricht für weitere Instrumente anbieten zu können.
Achtung: Wer die kombinierte musikalisch-künstlerische Förderung gewählt hat, kann nach Möglichkeit und Bedarf, wenn die Entwicklung entsprechend weit fortgeschritten ist, als MusikerIn und/oder DarstellerIn zum Einsatz kommen.

Kinder, die ausschließlich Instrumentalunterricht bei uns besuchen, sind selbstverständlich auch herzlich willkommen, aber in das jährliche Großprojekt des RhythmiCals vorerst nicht involviert. Ein späterer Eintritt in eine ‚Künstlerische Klasse’ ist, so freie Plätze vorhanden sind gerne möglich!

 

Freie Kurszeiten:

 

Gitarre:

Mi  15:50; 16:15h
Do: 16:15h; 16:40h

 

Klavier/Querflöte:
Di 16:15; 16:40h
Fr 15:15; 16:45h

 

Zur EiNSCHREIBUNG kommen Sie bitte persönlich ins RhythmikStudio-Büro:

1030  Wien 
Untere Viaduktg. 57/3